KPU (Kryptopyrrolurie) - eine vergessene Stoffwechselstörung

 

Diese weitgehend unbekannte Stoffwechselstörung lässt sich sehr gut behandeln. Ich zeige Ihnen Lösungsvorschläge in meiner Praxis.
Stressbedingt kann es bei KPU-HPU zu einem chronischen Vitalstoffverlust an lebenswichtigen Stoffen, wie Vitamin B6, Zink, Mangan und Chrom kommen. Zudem kann der Bedarf an Vitamin D6 erhöht sein. KPU/HPU geht mit vielfältigen Symptomen einher, die daher zunächst verwirren. Lassen Sie sich in unserer Praxis testen, beraten und therapieren. Besonders Kinder mit ADHS sind sehr oft von der angeborenen Form vom KPU betroffen bzw. Burn-Out-Patienten oder Patienten mit einer Entgiftungsschwäche.